EZV: transfair fordert Verhandlungen!

EZV: transfair fordert Verhandlungen! © EZV
22.04.2021

Die eidgenössische Zollverwaltung (EZV) ist seit geraumer Zeit im Umbruch. Und noch immer tappen Mitarbeitende im Dunkeln, wenn es um ihre Anstellungsbedingungen geht. transfair hat macht gemeinsam mit Garanto und dem PVB Druck und fordert Verhandlungen zu den Transitions- und künftigen Arbeitsbedingungen. Die Verbände und ihre (Co-)Präsidien stellen ihren Forderungskatalog vor.

Seit 2018 ist die Zollverwaltung im Umbau: Aus der EZV soll im kommenden Jahr das Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit (BAZG) werden. Das Grenzwachtkorps und der zivile Zoll – mit stark unterschiedlichen Arbeitsbedingungen – werden im Dienstbereich Operationen zusammengelegt. Während digital erste Ergebnisse sichtbar werden – etwa mit verschiedenen Apps –, herrscht in einem Bereich noch Unklarheit: Unter welchen Bedingungen werden die Mitarbeitenden künftig arbeiten?

Es braucht Klarheit!

transfair hat Verständnis dafür, dass bei einem Projekt dieser Grösse die Frage nach dem künftigen Lohn oder den künftigen Regelungen für die Pensionierung nicht zuoberst auf der Prioritätenliste steht. Jedoch braucht es irgendwann auch einmal konkrete Resultate. Die Unsicherheit und damit auch der Unmut unter den Mitarbeitenden steigen. transfair fordert endlich Klarheit über die künftigen Arbeitsbedingungen!

transfair fordert Verhandlungen

transfair hat reagiert, gemeinsam mit Garanto und PVB einen Forderungskatalog erstellt und bei der Direktion der EZV eingereicht. transfair fordert darin Verhandlungen über die Anstellungsbedingungen während der Veränderungsphase sowie für die künftigen Arbeitsbedingungen. So müssen etwa unterschiedliche Lohnklassen, Spesenregelungen, Arbeitszeitmodelle und Pensionierungsregelungen harmonisiert werden. Für transfair ist dabei klar: Es darf zu keinem Abbau kommen!

Die Hauptforderungen kurz und knapp

  • Keine Entlassungen des bestehenden Personals
  • Anhebung der Lohnklassen für die Mitarbeitenden des Grenzwachtkorps
  • Erhalt der Pensionierungsregelungen und Ausweitung der Regelungen auf das gesamte operative Personal
  • Verbesserungen und Vereinheitlichungen bei den Spesen
Den gesamten Forderungskatalog der Personalverbände finden Sie hier.
Einsatzbereiche
EZV, Grenzwachtkorps