ETH-Bereich

ETH

transfair ist anerkannter Sozialpartner des ETH-Bereichs. Der Personalverband setzt sich für bessere Arbeitsbedingungen und faire Löhne ein.

Brauchst du Verstärkung im Beruf?

transfair verhandelt für dich moderne Anstellungsbedingen, bessere Löhne und steht dir jederzeit zur Seite. Mach transfair zu deiner Verstärkung im Beruf und profitiere von 33+ Vorteilen und Vergünstigungen.

Verantwortliche Sozialpartnerschaft

Albane Bochatay wissenschaftliche Mitarbeiterin

/media/k5xpa1v0/albane-bochatay_1.jpg

«transfair bietet den Arbeitnehmenden im Service Public aktive Unterstützung, damit deren Rechte in einer sich ständig wandelnden Welt weiterhin gewahrt werden. Ich freue mich, transfair unterstützen zu dürfen!»

Arbeitsbedingungen

Hier findest du deine aktuellen Arbeitsbedingungen.

Personalverordnung ETH

ansehen

Ratgeber

Hast du ein Problem am Arbeitsplatz oder Fragen zu Lohn oder Vorsorge? Die Expertinnen und Experten von transfair geben dir Tipps & Tricks mit auf den Weg für Herausforderungen am Arbeitsplatz.

Beratung & Hilfe

Hotline bei dringenden Fragen

Sektionen

Hier findest du die Ansprechpartner deiner Sektion.

Brauchst du Verstärkung im Beruf?

transfair verhandelt für dich moderne Anstellungsbedingen, bessere Löhne und steht dir jederzeit zur Seite. Mach transfair zu deiner Verstärkung im Beruf und profitiere von 33+ Vorteilen und Vergünstigungen.

Mitgliederbeiträge

Arbeitspensum
*Beitrag pro Monat
Bis 20 %
8 CHF
Über 20 bis 40 %
16 CHF
Über 40 bis 60 %
25 CHF
Über 60 %
33 CHF
Assistierende ETH-Bereich
16 CHF
Aushilfe im Stundenlohn ETH-Bereich
16 CHF
Postdocs/Doktorierende ETH-Bereich
16 CHF
Personen in Ausbildung
beitragsfrei
Pensionierte mit Rentenanspruch
15 CHF
Ehe- und Lebenspartner- / innen von verstorbenen Mitgliedern
CHF 7.50
Erwerbslose
15 CHF
Beurlaubte, unbez. Urlaub
beitragsfrei
Über 80-Jährige
beitragsfrei

*Zur Erfüllung der Aufgaben kann durch die Sektion ein Sektionsbeitrag erhoben werden. Der Sektionsbeitrag darf 25 Prozent des Zentralbeitrages nicht übersteigen.

Das Melden einer allfälligen Korrektur des Beschäftigungsgrads liegt in der Verantwortung des Mitglieds. Rückwirkend werden keine Beiträge zurückerstattet.

 

Bist du «Up to date»?

transfair informiert dich regelmässig zu aktuellen Themen aus der Branche und zu deinem Arbeitgeber resp. deiner Arbeitgeberin.