EHB: Modernere Personalverordnung

EHB: Modernere Personalverordnung © Robert Kneschke (Adobe Stock)
15.04.2021

Das Eidgenössische Hochschulinstitut für Berufsbildung (EHB) überarbeitet seine Personalverordnung. transfair beteiligt sich aktiv am Prozess und setzt sich für bessere Arbeitsbedingungen für das Personal ein.

Das EHB wird zur Hochschule. Mit diesem Schritt ist auch eine Anpassung der Personalverordnung (PVO-EHB) nötig. Diese neue PVO basiert weiterhin auf dem Bundespersonalgesetz, erlaubt aber dort, wo es für den Betrieb einer Hochschule sinnvoll ist, abweichende Regelungen. Noch laufen die Arbeiten. transfair konnte sich im Rahmen einer Vorkonsultation ausführlich zum Entwurf äussern. 

Zeitgemässe Anpassungen im Fokus

Für transfair ist dabei wichtig, dass die neue PVO zeitgemässe und faire Arbeitsbedingungen bietet. Zudem fordert transfair, dass das EHB ihre Mitarbeitenden, die Personalkommission und die Personalverbände bei den für sie relevanten Themen korrekt und umfassend einbezieht. Nach der erfolgten Vorkonsultation beginnt nun bald die Ämterkonsultation. Auch hier wird sich transfair nochmals einbringen. Den Entscheid des Bundesrates über die PVO-EHB erwartet transfair im Herbst.