transfair fordert: Die Post soll die ganze Quickmail-Belegeschaft übernehmen

Post & Logistik

transfair fordert: Die Post soll die ganze Qui­ck­mail-Be­le­ges­chaft übernehmen

Die Mutterfirma von Quickmail & Quickpac hat nachhaltige Verluste erwirtschaftet und aktiv nach Käufern gesucht. Dass die Post beabsichtigt, die beiden Unternehmen zu übernehmen, ist ein positives Zeichen. transfair ist jedoch besorgt über das Schicksal der 3500 Angestellten und stellt klare Forderungen. Im Zentrum steht für den Personalverband, dass die Arbeitsstellen gesichert sind!

Diego Frieden

In Kürze

  • Die Holdingunternehmung von Quickmail & Quickpac macht nachhaltige Verluste und suchte aktiv eine Käuferin.
  • Die Post will beide Unternehmen übernehmen.
  • transfair befürwortet das Vorhaben.
  • transfair fordert, dass die Mitarbeitenden von Quickmail & Quickpac ihre Jobs behalten können.
  • Das Ziel muss die Integration von Quickmail & Quickpac in die Post sein inklusive der Anwendung des GAV Post CH.

Als Personalverband in der Branche Post und Logistik und insbesondere als Vertragspartei des GAV Zustellung erwartet transfair von der Quickmail-Group (ein KEP&Mail-Mitglied), dass sie ihr Personal und die Sozialpartner direkt und transparent über die wirtschaftliche und persönliche Situation informiert. Generell hat der Erhalt aller Arbeitsplätze absolute Priorität! Diego Frieden, stellvertretender Branchenleiter Post & Logistik bei transfair hält fest: «Das Personal darf nicht leidtragend sein für die finanzielle Misslage.»

„„Das Personal darf nicht leidtragend sein für die finanzielle Misslage.

Diego Frieden, Stellvertretender Branchenleiter Post & Logistik

Sozialpartnerschaftlich vorwärts

Als anerkannter Sozialpartner des Postkonzerns verlangt transfair, in die Diskussionen und Überlegungen, die in den nächsten Wochen über die Zukunft von Quickmail und Quickpac innerhalb des gelben Riesen geführt werden, einbezogen zu werden. Eine Integration kann nur zu den Bedingungen erfolgen, die derzeit im Logistikbereich der Post gemäss gültigen GAV Post CH gelten. Diego Frieden ergänzt: «transfair setzt sich mit Nachdruck dafür ein, dass das Personal der Quickmail-Group von den guten Anstellungsbedingungen des GAV Post CH profitiert.»

Medienauskunft

Diego Frieden Stellvertretender Branchenleiter Post/Logistik & Zentralsekretär

/media/fimhjvo1/diego_frieden_neutral.jpg