PostAuto: 1,7 Prozent mehr Lohn für die Mitarbeitenden

Post/Logistik

transfair verhandelt 1,7 Prozent mehr Lohn für die Mit­ar­bei­ten­den von PostAuto

Im Rahmen der jährlich stattfindenden Lohnverhandlungen haben sich die Sozialpartner auf Lohnmassnahmen in Höhe von 1,7 Prozent für 2024 geeinigt.

Urs Jungen
PostAuto im Wald

In Kürze

  • Die 1,7 Prozent der Anspruchsberechtigten Lohnsumme wird aufgeteilt in generelle (Pflichtanteil) und individuelle Lohnmassnahmen.
  • Anheben des Mindestlohnes und der Lohnbänder um 1,7 Prozent
  • Umsetzung rückwirkend per 1. April 2024
  • Das ausgehandelte Ergebnis gilt für ca. 3400 Mitarbeitende, welche unter dem Gesamtarbeitsvertrag der PostAuto AG sind
  • 1,7 Prozent der Lohnsumme auch für Lohnentwicklung bei den PostAuto-Unternehmern

Die Lohnmassnahmen 2024 im Detail

Die Lohnmassnahmen setzen sich aus einem generellen (Pflichtanteil) und einem individuellen Anteil zusammen. In diesem Jahr beträgt der generelle Anteil 70 Prozent der Lohnsumme. Mitarbeitende in den tiefen Lagen des Lohnbandes profitieren stärker von diesen Lohnmassnahmen. Über die Verteilung der restlichen 30 Prozent, also über den individuellen Anteil, entscheidet die Führungsperson innerhalb ihres Teams. So haben die Vorgesetzten mit den Lohnmassnahmen 2024 wieder die Möglichkeit, spezielle Leistungen und vorbildliches Verhalten zusätzlich zu honorieren.

Ausgeschlossen von den Massnahmen sind Personen, die nach dem 1. Januar 2024 ins Unternehmen eingetreten sind, sich aktuell im Kündigungsprozess befinden, befristet angestellt sind oder sich über dem Lohnband bewegen. Die Ober- und Untergrenze der Lohnbänder im GAV werden um 1,7 Prozent angehoben. Damit steigt der Mindestlohn um 892 Franken auf 53’343 Franken.

Für die Lohnentwicklung bei den PostAuto-Unternehmern stellt PostAuto 1,7 Prozent zu Verfügung, welche gemäss der Vereinbarung «Eckwerte resp. minimale Vorgaben in den Anstellungsbedingungen für die PostAuto-Unternehmer (PU)» zu verteilen sind. Somit profitiert ein weiterer beachtlicher Personenkreis von den ausgehandelten Lohnmassnahmen.

Die Einschätzung von transfair

transfair ist mit diesem Resultat, welches in Bezug auf die Lohnsumme identisch zum Resultat des Post Konzern ist, zufrieden. Das Resultat hilft insbesondere, die Kaufkraft der Mitarbeitenden in den unteren Lohnbandlagen zu erhalten und zu stärken. Auch die Möglichkeit eines individuellen Anteils wird von transfair und seinen Mitgliedern positiv aufgenommen.

Ein herzliches Dankeschön an die gesamte transfair Verhandlungsdelegation für die wertvolle Unterstützung in den Verhandlungen. Bei den anderen Verhandlungsdelegationen bedankt sich transfair für das gemeinsame Erreichen dieses Resultates.

Kontakt

Bei Fragen zu deinen Lohnmassnahmen und weiteren Themen melde dich bei transfair.

Leiter Region Ost

Urs Jungen

«Sich im Dschungel der Bestimmungen, Pflichten und Gesetze zurecht zu finden, wird immer anspruchsvoller. Nur wer sich im Dschungel auskennt, kann auch sein Recht einfordern. Ich freue mich, unsere Mitglieder dabei zu unterstützen.»