Wofür sich transfair bei Logistik-Services einsetzt

Wofür sich transfair bei Logistik-Services einsetzt

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Logistik-Services (LS) sind das Rückgrat der postalischen Grundversorgung. Das Personal sorgt dafür, dass Pakete und Briefe sicher bis zu ihren Empfängerinnen und Empfängern kommen. Damit dies reibungslos klapptfunktioniert, braucht es motiviertes und gesundes Personal. transfair setzt alles daran, dass die Mitarbeitenden von LS gute Arbeitsbedingungen und einen fairen Lohn haben.

Fortschrittliche Arbeitsbedingungen und gute Löhne

Bei allen wichtigen Verhandlungen rund um die Anstellungsbedingungen und Löhne der Mitarbeitenden ist transfair als Sozialpartner stets mit von der Partie. Im Rahmen des Dach-Gesamtarbeitsvertrages von Post CH engagiert sich transfair für moderne und fortschrittliche Arbeitsbedingungen. Einen besonderen Fokus legt transfair dabei auf die Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben. Zudem sollen die Mitarbeitenden von guten Ausbildungen und relevanten Fortbildungen profitieren, damit sie dem Arbeitsmarkt auch in Zukunft gewachsen bleiben.

Stabile Pensionskasse und gute Renten

Personalverband macht sich für eine nachhaltige Vorsorgepolitik und eine gesunde Entwicklung der Pensionskassen stark. Damit auch im Ruhestand ein angemessenes Leben möglich bleibt. transfair hat Einsitz im Stiftungsrat der Pensionskasse Post und kann so direkt Einfluss nehmen.

Sozialpartnerschaft pflegen und Probleme lösen

transfair pflegt mit den Verantwortlichen von LS eine aktive und lebendige Sozialpartnerschaft, führt einen offenen Dialog auf Augenhöhe und kann so Probleme direkt ansprechen. So kann transfair immer wieder Verbesserungen erzielen. transfair macht sich generell für alle Mitarbeitenden stark, ist aber auch im Einzelfall dein Ansprechpartner und begleitet und berät dich kompetent und persönlich.

Zusammenlegung der Bereiche begleiten

Pakete und Briefe wurden früher getrennt zugestellt. Nun gehören die beiden Bereiche organisatorisch zusammen. Diese zusammenzuführen ist immer noch eine grosse Aufgabe. So begleitet transfair diese Phase eng und schaut genau hin, wenn es darum geht, unterschiedliche Zeiterfassungssysteme, verschiedene Spesen- und Pausenreglemente oder auch ungleiche Anwendungen in der Lohneinstufung aufeinander abzustimmen.