Umfassender Berufsrechtsschutz

Der Berufsrechtsschutz von transfair erstreckt sich u.a. auf folgende Gebiete:

  • Arbeitsrechtliche und disziplinarische Streitigkeiten
  • Streitigkeiten mit Privat- oder Sozialversicherungen inkl. Pensionskassen und Arbeitslosenkassen sowie Streitigkeiten im Zusammenhang mit dem direkten Arbeitsweg
  • Verteidigung im Strafverfahren wegen Fahrlässigkeitsdelikten während der Arbeit
  • Verteidigung im Administrativverfahren im Bereich des Strassenverkehrs

Kostenübernahme in Rechtsschutzfällen

Wir übernehmen für folgende Fälle die Kosten bis maximal 300'000 Franken:

  • Leistungen des Rechtsdienstes unserer Rechtsschutzversicherung
  • Anwaltshonorare zu orts- und marktüblichen Tarifen
  • Gerichts-, Schiedsgerichts- und Mediationskosten
  • Kosten für Gutachten, Expertisen und Analysen
  • Parteientschädigungen
  • Strafkautionen (nur Vorschussweise zur Vermeidung einer Untersuchungshaft)
  • in begründeten Ausnahmefällen Verwaltungskosten sowie einen Anteil von höchstens 50 % an Polizei- oder richterlichen Bussen

Rechtsauskunft für private Angelegenheiten

Kostengutschrift bis CHF 200 pro Jahr für Rechtsauskunft durch einen Rechtsanwalt der CAP in privaten Angelegenheiten. Melden Sie sich bei Interesse direkt bei der CAP via capoffice@cap.ch oder 058 358 09 09.

Detaillierte Infos

Reglement Berufsrechtsschutz
Allgemeine Versicherungsbedingungen