Herausforderungen 2018

Herausforderungen 2018 © zhukovvvlad/fotolia

transfair setzt sich für die Arbeitnehmenden im Service public ein! Auch 2018 kommen nebst der Digitalisierung, die alle Branchen des Personalverbandes betrifft, einige grosse Herausforderungen auf transfair zu. transfair geht die Herausforderungen proaktiv an und setzt sich an vorderster Front für seine Mitglieder ein.

Vorbereitung der GAV-Verhandlungen 2019
Der aktuelle GAV ist zwar noch bis 2020 gültig. transfair bereitet sich bereits jetzt auf die kommenden Verhandlungen, die voraussichtlich 2019 beginnen werden, vor. Es werden Grundsatzdiskussionen über die Stossrichtung geführt und die Bedürfnisse der Arbeitnehmenden und der Arbeitgeberin erläutert. Der Branchenkongress wird darüber befinden, welche strategischen Eckpunkte transfair verfolgen soll. Der Erhalt der guten Arbeitsbedingungen steht für den Personalverband dabei an erster Stelle.
 
(Reorganisations)projekte eng begleiten
Nachdem das Jahr 2017 mit der Bekanntmachung der Weiterentwicklung des Poststellennetzes auch noch weitere Hiobsbotschaften auf Lager hatte, geht es auch 2018 mit Umstrukturierungen weiter: PostLogistics und PostFinance zum Beispiel müssen sich einerseits den sich ändernden Kundenbedürfnissen anpassen und andererseits Kosten senken, um auf dem Markt ihre starke Position verteidigen zu können. Dass sich die Post in einem Transformationsprozess befindet, ist für transfair nachvollziehbar. Der Personalverband wird jedoch mit Argusaugen darauf achten, dass dieser Anpassungsprozess nicht auf dem Rücken der Arbeitnehmenden geschieht. transfair ist für seine Mitglieder da, begleitet und steht den Betroffenen mit Rat und Tat jederzeit und mit ganzer Kompetenz zur Seite.
 
Sozialpartnerschaften pflegen und ausbauen
Die Sozialpartnerschaft mit der Post und den weiteren Firmen funktioniert und ist von gegenseitigem Respekt geprägt. transfair will die bestehende gute Basis weiter entwickeln und auch in den Bereichen, in denen sich das sozialpartnerschaftliche Miteinander als herausfordernder gestaltet, Beziehungen verbessern. transfair ist sich seiner Rolle als Vertretung der Arbeitnehmenden bewusst und wird sich weiterhin vehement auch auf der politischen Ebene für die Bedürfnisse des Personals einsetzen. Jedoch gilt für transfair dabei aber auch, die gegenseitigen Bedürfnisse zu respektieren und Verständnis füreinander zu zeigen. Durch diese lösungsorientierte Art setzt sich transfair zielgesetzt und erfolgreich für seine Mitglieder ein.