Petition: Die Post darf die Personalgutscheine nicht streichen!

Petition: Die Post darf die Personalgutscheine nicht streichen! © kebox | AdobeStock
11.10.2021

Die Pensionierten der Schweizerischen Post haben bis anhin jährlich 200 Franken in Form von Personalgutschein erhalten. Ab 1. Januar 2022 will die Post diese Gutscheine gänzlich streichen.

Zum Teil heftige Reaktionen und zahlreiche enttäuschte Anrufe auf den Regionalsekretariaten sind die Folge dieser Ankündigung. Auch transfair fragt sich, sieht so also die Wertschätzung der Post nach Jahrzehntelanger Mitarbeit aus? transfair hat den Ball aufgenommen und bei der Post bereits interveniert. Mit der Petition will transfair noch mehr Druck ausüben.

Die ehemaligen Angestellten der Schweizerischen Post, ihr Personalverband transfair und die Unterzeichnenden verlangen: 

Dass die Post ihren Entscheid, die Personalgutscheine abzuschaffen, zurücknimmt.

Die Namen werden vertraulich behandelt. Die Daten können zu Marketingzwecken von transfair verwendet werden.
Danke für deine Anmeldung. transfair kontaktiert dich.