Lohnverhandlungen 2021 dauern länger

Lohnverhandlungen 2021 dauern länger © transfair
15.01.2021

Nach zwei Runden im Dezember und Anfang Januar gehen die Lohnverhandlungen der Post in eine ausserordentliche dritte Runde Ende Januar.

In den diesjährigen Lohnverhandlungen konnten sich die Sozialpartner Post, PostFinance, PostAuto, syndicom und transfair in den ersten beiden Runden noch nicht einigen. Ihre jeweiligen Positionen rund um Lohnmassnahmen liegen aktuell noch weit auseinander. Deshalb wird es eine dritte Runde Ende Januar geben. Die Delegationen werden in der Zwischenzeit ihre Positionen überprüfen und schärfen.
 
Ihr erhaltet rechtzeitig weitere Informationen.
Einsatzbereiche
Die Schweizerische Post, PostAuto AG, PostFinance AG