Konzernleitung gibt grünes Licht für die Neuorganisation von PostAuto

Konzernleitung gibt grünes Licht für die Neuorganisation von PostAuto © Die Schweizerische Post | Le Poste Suisse | La Posta Svizzera
01.11.2018

Mit dem Projekt «Papillon» stellt sich PostAuto neu auf. transfair hat sich am Konsultationsverfahren mit zahlreichen Forderungen beteiligt.

Die Forderungen des Personalverbandes wurden in Absprache mit dem Firmenvorstand PostAuto von transfair aufgestellt. Verschiedene Vorschläge werden bei der Umsetzung der Neuorganisation vollständig oder teilweise berücksichtigt und unterstützen die Leitung von PostAuto. transfair wird im Rahmen der regelmässigen, sozialpartnerschaftlichen Sitzungen soweit wie möglich kontrollieren ob und wie diese dann auch umgesetzt werden. 
 
Papillion bis Ende März 2019 umgesetzt
Auf dem Intranet von PostAuto sind alle Eingaben aus dem Konsultationsverfahren mit den entsprechenden Stellungnahmen in einer Tabelle aufgelistet. Mit dem Abschluss des Konsultationsverfahrens und dem Entscheid der Konzernleitung kann die Neuorganisation bei PostAuto definitiv umgesetzt werden. Die eingegangenen Eingaben konnten das Projekt also nicht verhindern. Die Neuorganisation soll bis im ersten Quartal 2019 abgeschlossen sein. transfair steht für seine Mitglieder weiterhin beratend zur Stelle.
Einsatzbereiche
PostAuto AG