Gutes Lohnresultat bei PostFinance

Gutes Lohnresultat bei PostFinance © makasana photo/Adobe.Stock
13.02.2019

Die Sozialpartner haben sich auf die Lohnmassnahmen 2019 geeinigt. Für das Jahr 2019 stehen 1,6 Prozent der GAV- Lohnsumme für wiederkehrende, individuelle Lohnmassnahmen für die rund 2’500 GAV-Mitarbeitenden zur Verfügung. transfair ist mit dem vorliegenden Ergebnis zufrieden.

Das anhaltende Tiefzinsumfeld, der Margendruck und die hohen Regulierungs- und Investitionskosten in neue Technologien bleiben eine Herausforderung für die Inlandbanken und auch für PostFinance. Der geringe Spielraum für Lohnerhöhungen ist auch dem anhaltenden Strukturwandel und dem Erhalt von Arbeitsplätzen geschuldet. Trotzdem hat die Bankenbranche zehn Jahre nach dem Ausbruch der Finanzkrise den Weg aus der Talsohle gefunden und solide Ergebnisse vorgelegt.
 
transfair forderte, dass die Angestellten daran beteiligt werden. Die Banken als Arbeitgeber lehnen jedoch pauschale und generelle Lohnmassnahmen durchwegs ab. PostFinance konnte sich noch nicht dazu durchringen eine Matrix, wie etwa bei Post CH und PostAuto AG, einzuführen, ist transfair jedoch einen weiteren Schritt entgegen gekommen mit der Einführung eines Vorschlagswertes, der die Hälfte der Lohnmassnahme umfasst und tieferen Löhnen zugutekommt. Andererseits wurde festgelegt, dass das verhandelte Budget vollständig ausgeschöpft werden muss. Damit die Verhandlungspartner die Auszahlung nachvollziehen können, wird diesen eine Auswertung der Vorschlagswerte und ein Vergleich zwischen Budget und Auszahlung zur Verfügung gestellt.
 
transfair ist zufrieden mit dem Ergebnis
Das vorliegende, positive Resultat von 1,6 Prozent ist ganz im Sinne von transfair. Auch im Vergleich mit der Bankbranche (Durchschnitt 1 Prozent) und der Schweizerischen Post AG (1,4 Prozent), sowie dem bundesnahen Unternehmen (SBB 0,8 Prozent) lässt sich das Resultat sehen. Es berücksichtigt die Bestrebungen des Personalverbandes ein weiterer Schritt zur Realisierung der Lohngleichheit zu machen. Auch im Vergleich zu den Massnahmen für 2018 lässt sich das Resultat sehen.

Vergleich zum Vorjahr
  2018 2019
Einmalzahlung 400 CHF/ 800 CHF/ 1'000 CHF pro rata BG keine
Anteil der Lohnsumme für Lohnmassnahmen 1 Prozent 1,6 Prozent
Vorschlagswert keiner 50 Prozent der Lohnmassnahme
Anhebung Lohnbänder keine keine
Einsatzbereiche
PostFinance AG