Neue Arbeitszeitbestimmungen für SBB-Personal, die gemäss AZG angestellt sind

Neue Arbeitszeitbestimmungen für SBB-Personal, die gemäss AZG angestellt sind
06.12.2019

Aufgrund des revidierten Arbeitszeitgesetzes (AZG) , des neuen GAV und den Hinweisen der Aufsichtsbehörde des Bundesamts für Verkehr gibt es neue Regelungen. Für das SBB Personal, das dem AZG unterstellt ist, kommt es zu Änderungen bei den Zeitzuschlägen für Pausen, bei der Überzeitabrechnung sowie beim unterjährigen Zeitmanagement. Diese neuen Bestimmungen gelten per 15. Dezember 2019 bzw. ab 1. Januar 2020.

Die Details zu diesen Änderungen finden Sie hier im ausführlichen PDF.

Ausgewogene Lösung gefunden
transfair bewertet die ausgehandelten Ergebnisse als ausgewogen. Die Verbesserung des Zeitmanagements stand im Zentrum. Der Personalverband ist überzeugt, dass für die Betroffenen eine Vereinfachung bei den unterjährigen Bandbreiten der Zeiterfassung und eine Klärung bei den Umbuchungen am Ende eines Jahres erreicht werden konnten.
Einsatzbereiche
SBB, SBB Cargo AG