Treffen mit Divisionär Kaiser von der LBA

Treffen mit Divisionär Kaiser von der LBA © knallgrün / photocase.de
15.12.2018

Am 9. November 2018 traf sich transfair mit der Logistikbasis der Armee (LBA), um über die aktuelle Situation und die Herausforderungen zu sprechen.

Bereits zum dritten Mal traf sich transfair mit Divisionär Kaiser zum sozialpartnerschaftlichen Dialog. Diskussionspunkte waren die guten Resultate der Personalumfrage und die zu hohen Abwesenheitstage.

Vereinbarkeit verbessern
Die Arbeitgeberattraktivität bei jüngeren Arbeitnehmenden in urbanen Regionen ist eine der Herausforderungen der LBA. Potenzial gibt es im Bereich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf inklusive «care work». Begrüssenswert ist, dass sich die LBA verstärkt mit den sich verändernden Bedürfnissen auseinandersetzt und einen Kulturwandel anstrebt.

Die agilere Arbeitserbringung ist ebenfalls ein Entwicklungsfeld: Neben Anpassungen in den Strukturen und Prozessen fördert die LBA deshalb aktiv Weiterbildungen.

Schadenwehr im Fokus
Zur Sprache kam auch die Schadenwehr Gotthard. Nachdem die LBA Mitte September 2018 direkt interveniert hatte, scheint sich die Situation nun zu entspannen. transfair wird die Situation weiterhin beobachten und bleibt in Kontakt mit der LBA.
Einsatzbereiche
VBS