DaziT - Die EZV im Wandel

DaziT - Die EZV im Wandel © EZV
14.12.2020

Aus der Eidgenössischen Zollverwaltung (EZV) wird das Bundesamt für Zoll und Grenzsicherheit (BAZG), aus Grenzwachtkorps (GWK) und Zoll wird der Dienstbereich Operationen. transfair begleitet die Reorganisation eng und hat sich mit EZV getroffen.

transfair hat sich im November 2020 mit der EZV-Geschäftsleitung zum Stand des Projekts und zu personalrelevanten Geschäften ausgetauscht. Zentral war für transfair, der Gefühlslage der Mitarbeitenden Gehör zu verschaffen.
 
Wichtige Fragen zum künftigen Arbeitsinhalt und zum Lohn sind weiterhin offen. Geplant ist unter anderem, dass die heute zivilen Zoll-Mitarbeitenden bewaffnet werden und auch am Wochenende und nachts arbeiten. Gleichzeitig wird die neue Organisation aufgebaut, neue Strukturen geschaffen und alte – wie das Grenzwachtkorps – über Bord geworfen. Für das Personal eine schwierige Situation: Die Mitarbeitenden treiben momentan dahin. Die bekannte Küste verschwindet im Nebel. Das Ziel ist unbekannt, irgendwo hinter dem Horizont.
 
Es braucht Antworten
Für transfair ist während dieses Restrukturierungsprozesses wichtig, dass die EZV offen und transparent kommuniziert. Sie muss nicht nur über die erreichten Etappenziele sprechen, sondern gerade auch über offene Fragen. Die EZV muss ihren Mitarbeitenden aufzeigen, wohin die Reise geht, was die Absichten sind und wann auf welche Frage eine konkretere Antwort möglich ist.
 
Zollgesetz in Revision
Einige der offenen Fragen werden mit der Revision des Zollgesetzes beantwortet. Es befindet sich momentan in der Vernehmlassung. transfair wird sich einbringen. Das bisherige Zollgesetz wird in ein reduziertes Zollabgabengesetz umgewandelt. Die personalrelevanten Punkte sind im BAZG-Vollzugsaufgabengesetz geregelt.
 
Status quo bei den Schutzwesten
Eine Konstante gibt es jedoch: Die EZV hat ihre Auswertung zum Schutzwesten-Obligatorium präsentiert und hält am Obligatorium unverändert fest. transfair hat für diese Antwort kein Verständnis. Die Resultate der eigenen Umfrage zeigen, dass dieses Obligatorium von einer klaren Mehrheit abgelehnt wird und viele Mitarbeitende wegen der schweren Ausrüstung mit gesundheitlichen Problemen kämpfen. transfair bleibt am Thema dran.
 
Einsatzbereiche
EZV