Dank transfair: Familienzulagen neu bereits ab Ausbildungsbeginn

Dank transfair: Familienzulagen neu bereits ab Ausbildungsbeginn © Picture Factory/fotolia
19.09.2019

Im März 2016 reichte der transfair Präsident Stefan Müller-Altermatt eine parlamentarische Initiative ein, deren Impuls von der transfair Basis kam. Er forderte dabei, dass die Ausbildungszulagen bereits ab Beginn der Ausbildung und nicht wie bisher ab dem 16. Geburtstag ausbezahlt werden. Der Ständerat ist in der parlamentarischen Herbstsession 2019 dieser Forderung nachgekommen. transfair freut sich über diesen parlamentarischen Erfolg.

Am 17. März 2016 hatte der transfair-Präsident die parlamentarische Initiative 16.417 eingereicht: «Ausbildungszulagen ab dem Beginn der Ausbildung statt aufgrund des Geburtstages ausrichten». Er forderte darin, dass die Ausbildungszulagen, die bis anhin erst ab dem 16. Geburtstag ausgerichtet worden sind, bereits ab Ausbildungsbeginn auszubezahlen sind. Dies soll dem Umstand Rechnung tragen, dass viele Jugendliche vor ihrem 16. Geburtstag mit ihrer Lehre beginnen. Stefan Müller-Altermatt zeigt sich mit dem Resultat zufrieden: «Die Ausbildungszulagen sind für Familien wichtig. Es ist nur richtig, dass sie nun ab Ausbildungsbeginn unterstützt werden.»
 
Heute stimmte der Ständerat der Revision vom Familienzulagengesetz zu und kommt auch den Forderungen der parlamentarischen Initiative von Stefan Müller-Altermatt nach. Nun folgt am 27. September 2019 die Schlussabstimmung beider Räte. transfair setzt sich kontinuierlich für faire Rahmenbedingungen ein und freut sich über diesen parlamentarischen Schritt.
Einsatzbereiche
Vereinbarkeit Beruf und Familie, Politik