CVP-Nationalrat Stefan Müller-Altermatt ist neuer Vize-Präsident von transfair

CVP-Nationalrat Stefan Müller-Altermatt ist neuer Vize-Präsident von transfair ©transfair
15.05.2014

Am heutigen transfair Kongress in Bern wählten die Delegierten den Solothurner CVP-Nationalrat Stefan Müller-Altermatt zum Vize-Präsidenten des Personalverbandes transfair. Müller-Altermatt engagiert sich seit langem für einen starken Service Public und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. transfair gewinnt mit ihm einen idealen Interessensvertreter.

Ab sofort übernimmt Stefan Müller-Altermatt die transfair Geschäfte gemeinsam mit der amtierenden Präsidentin Chiara Simoneschi-Cortesi, Diese wurde in ihrem Amt für ein weiteres Jahr bestätigt. Mit der erfahrenen Alt-Nationalrätin und einem amtierenden Nationalrat kann transfair ab sofort auf zwei starke Zugpferde an der Verbandsspitze zählen. Chiara Simoneschi-Cortesi wird in einem Jahr voraussichtlich zurücktreten und die Verbandsleitung an Stefan Müller-Altermatt übergeben.


Der 37-jährige Stefan Müller-Altermatt ist doktorierter Biologe. Bis zu seiner Wahl in den Nationalrat im Jahr 2011 arbeitete er als Leiter des Naturparks Thal. Er ist Mitglied der nationalrätlichen Umwelt- Raumplanungs- und Energiekommission. Müller-Altermatt lebt im solothurnischen Herbetswil, wo er auch als Gemeindepräsident waltet. Er ist verheiratet und Vater von vier Kindern.