Herausforderungen 2017

Herausforderungen 2017 © snowing12/fotolia

transfair macht die Arbeitnehmenden im Service Public stark! Auch im kommenden Jahr wollen wir uns für unsere Mitglieder in den Branchen Post/Logistik, Communication, Öffentlicher Verkehr und Öffentliche Verwaltung einsetzen. Wir gehen die Themen an, die unsere Branchen bewegen.

Operational Excellence
Operational Excellence beschäftigt uns auch im laufenden Jahr. Das Grossprojekt wird bis 2020 noch viele Reorganisationen und Restrukturierungen anstossen. transfair wird das Projekt weiterhin eng begleiten, indem wir uns im Mitwirkungsprozess einbringen und einen fairen Umgang mit den Mitarbeitenden fordern. Wir kontrollieren die Umsetzung des Projekts streng und begleiten diejenigen Mitglieder, die davon betroffen sind. Vonseiten Swisscom erwarten wir eine klarere und transparentere Kommunikation gegenüber den Mitarbeitenden. Es muss allen klar sein, wohin das Unternehmen will. Ansonsten wirkt das Vorgehen strategielos und willkürlich, was die Arbeitnehmenden verständlicherweise verunsichert. Das wollen wir vermeiden.

Gesamtarbeitsvertrag erneuern
Im 2017 verhandeln wir den Gesamtarbeitsvertrag (GAV) Swisscom neu, denn der laufende GAV ist nur noch bis zum 31. Dezember 2017 gültig. Für folgende Bereiche schlägt transfair Verbesserungen vor: persönliche Entwicklung der Arbeitnehmenden, Datenschutz und Digitalisierung, Kommunikation und Firmenkultur sowie Gleichgewicht zwischen Arbeits- und Privatleben. Zudem will transfair neue Grundlagen für die Lohnverhandlungen schaffen. Wir fordern, dass die Erhöhungen der Krankenkassenprämien stets mitgedacht werden. Dadurch werden wir während den Lohnverhandlungen die gesamte Teuerung berücksichtigen und höhere Lohnmassnahmen durchsetzen können.

Wahlen PV
Im kommenden Herbst wählen die Mitarbeitenden der Swisscom ihre Personalvertretungen (PV). Im Rahmen des Mitwirkungsrechts arbeiten die Personalvertretungen eng mit der Arbeitgeberin zusammen, wobei sie die Interessen aller Swisscom-Mitarbeitenden vertreten. Die amtierenden Personalvertretungen aus der Mitgliedschaft von transfair sind bekannt für ihre prägnanten Analysen. Nicht selten stellen sie unbequeme, aber umso wichtigere Fragen.

Für die bevorstehenden Wahlen hat sich transfair einiges vorgenommen. Wir wollen, dass unsere kompetentesten Mitglieder kandidieren und zahlreich gewählt werden. Dadurch verstärken wir die Stimme der Arbeitnehmenden insgesamt.