cablex: zufriedenstellendes Ergebnis der Lohnverhandlungen

cablex: zufriedenstellendes Ergebnis der Lohnverhandlungen © rawpixel/Unsplash
08.03.2019

transfair ist es gemeinsam mit cablex und syndicom gelungen, eine Erhöhung der Lohnsumme um 1,2 Prozent zu verhandeln, die den Mitarbeitenden zugutekommt. Ein grosser Teil der Belegschaft wird eine generelle Lohnerhöhung erhalten.

Diese Lohnerhöhung berücksichtigt die Teuerung und garantiert den Erhalt der Kaufkraft der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. transfair stellt mit Genugtuung fest, dass die Mitarbeitenden am oberen Lohnband (Top) ebenfalls von einer allgemeinen Lohnerhöhung profitieren können. Dies ist ein Zeichen der Anerkennung für diese Personalkategorie, die zum Erfolg des Unternehmens beiträgt.

Die Resultate im Detail

  • Mitarbeitende, deren Lohn im Lohnband Entry oder Master liegt und die im Jahr 2018 eine gute Leistung erbracht haben (3, 4, 5 Sterne), erhalten eine allgemeine Lohnerhöhung von mindestens 0,9 Prozent.
  • Mitarbeitende, deren Lohn im Lohnband Entry oder Master liegt und die im Jahr 2018 eine ausreichende Leistung erbracht haben (2 Sterne), erhalten eine allgemeine Lohnerhöhung von mindestens 0,5 Prozent.
  • Mitarbeitende, deren Lohn im Lohnband Top liegt und die im Jahr 2018 eine gute Leistung erbracht haben (3, 4, 5 Sterne), erhalten eine allgemeine Lohnerhöhung von 0,7 Prozent.
  • Ein Anteil von 0,3 Prozent steht für individuelle Lohnerhöhungen zur Verfügung.
Einsatzbereiche
cablex