Susanna Walker erneut in den Stiftungsrat comPlan gewählt

Susanna Walker erneut in den Stiftungsrat comPlan gewählt
22.11.2018

Seit 21. November 2018 sind alle Stimmen ausgezählt und die neuen Stiftungsratsmitglieder der Pensionskasse comPlan offiziell bekannt. transfair freut sich, dass sich Susanna Monika Walker erneut im Stiftungsrat von comPlan für die Anliegen des Swisscom-Personals stark machen kann. Der Personalverband muss jedoch auch einen Sitzverlust hinnehmen.

Bis zum 18. November 2018 hatte das Swisscom-Personal die Chance, die Arbeitnehmendenvertreterinnen und -vertreter für den Stiftungsrat von comPlan zu wählen. Insgesamt 3087 Versicherte haben diese Gelegenheit genutzt. Das entspricht einer Stimmbeteiligung von 17,6 Prozent.
 
3865 Stimmen von insgesamt 21 609 gültigen hat transfair erhalten. Obwohl die Stimmbeteiligung im Vergleich zur vorherigen Periode (11,5 Prozent) höher war, konnte transfair seine drei Sitze nicht verteidigen. Im Gegenteil: Der Personalverband ist neu nur noch mit Susanna Monika Walker vertreten. Sie hat 764 Stimmen erhalten und mit ihrer Kompetenz und ihrer Erfahrung überzeugt.
 
Herausforderungen mit Kompetenz begegnen
Dem Bereich der beruflichen Vorsorge stehen grosse Herausforderungen, wie beispielsweise das schwierige Zinsumfeld oder die Altersstruktur der Versicherten, bevor. Dass Susanna Monika Walker auf einen umfangreichen berufs- und praxisbezogenen Erfahrungsschatz sowie auf fundiertes Fachwissen zurückgreifen kann, wird ihr in der kommenden Zeit sicherlich zugutekommen.
 
Ihren Fokus legt Susanna Monika Walker klar auf faire Renten für alle, auf eine sozialverträgliche und generationenübergreifende Lastenverteilung und auf eine nachhaltige Vorsorgepolitik.
 
Danke für Ihre Stimme!
transfair freut sich, dass das Swisscom-Personal die Kompetenzen und das Können von Susanna Monika Walker erkannt hat und ihr sein Vertrauen schenkt. transfair und Susanna Monika Walker möchten die Gelegenheit nutzen und sich bedanken: «Wir möchten uns bei all jenen, die uns ihr Vertrauen schenken und uns ihre Stimme gegeben haben, herzlich bedanken!»
 
transfair möchte sich zudem bei den weiteren Kandidierenden, Luciana Stornig, Thomas Hofstetter, Peter Kempf und Daniel Aeschlimann, für ihre Kandidatur und ihr Engagement bedanken.
Einsatzbereiche
Swisscom