Das Postpersonal ist unzufriedener

Das Postpersonal ist unzufriedener © Die Schweizerische Post
12.08.2016
Heute hat die Schweizerische Post die Resultate der Personalumfrage 2016 veröffentlicht. Gemäss Umfrage zeigen die Mitarbeitenden weiterhin eine sehr hohe Leistungsbereitschaft (anders kennen wir unsere Post-Leute auch nicht!). Die Personalzufriedenheit aber fällt nach fünf Jahren um einen Punkt auf 74 Punkte und ist damit nicht mehr im hohen positiven Bereich anzusiedeln. Dieses negative Ergebnis entspricht leider unseren Erwartungen. Aufgrund der negativen Stimmung, die wir im Austausch mit unseren Mitgliedern wahrnahmen, haben wir im Frühjahr explizit zur Teilnahme an der Personalumfrage aufgerufen. Tatsächlich haben nun knapp 80% an der Umfrage teilgenommen, gegenüber dem Vorjahr stieg die Rücklaufquote um über 1%. 

Post muss handeln!

Für Angela Pertinez, Mediensprecherin von transfair, steht fest: «Die Post muss handeln, wenn sie weiterhin auf motiviertes Personal bauen will!» transfair wird die Resultate der Umfrage im Detail studieren und erneut informieren.
Einsatzbereiche
Die Schweizerische Post