Walliser Bergbahnen: Stellungnahme zum Gesetz

Walliser Bergbahnen: Stellungnahme zum Gesetz © änte / photocase.com
01.10.2015

transfair hat zum geplanten staatlichen Fördergesetz zu Gunsten der Walliser Bergbahnen eine Stellungnahme beim Staatsrat des Kantons Wallis eingereicht. Wir setzen besonders bei den Bedingungen und Verpflichtungen an, die zur Zuteilung von Fördergeldern eingehalten werden müssen.

transfair hat mit dem Verband Walliser Bergbahnen den geltenden Normalarbeitsvertrag (NAV) letztes Jahr überarbeitet. Somit ist für uns der NAV und dessen Anwendung das wesentliche Element im Zusammenhang mit dem neuen Gesetzesprojekt.
  • transfair ist für die Förderung der Bergbahnen! Der Investitions- und Sanierungsbedarf ist klar ausgewiesen und nötig.
  • Damit Fördergelder beantragt werden können, muss der Normalarbeitsvertrag volle Anwendung finden.
  • Besonders die transparente Einhaltung des Lohnsystems und die Lohnentwicklung der Mitarbeitenden müssen eingefordert und allfällig bestehende Lohnrückstände korrigiert werden.
Damit kann das künftige Gesetz einen Beitrag zur Verbesserung der Anstellungsbedingungen der Mitarbeitenden leisten.
Einsatzbereiche
Walliser Bergbahnen