Schliessung der SBB Businesspoints

Schliessung der SBB Businesspoints
22.01.2016

Die Vermietung von Sitzungsräumen an den Bahnhöfen Bern und Genf konnte die SBB trotz zentraler Lage und intensiver Marketinganstrengungen nicht kostendeckend betreiben. Anstelle der schweizweiten Ausdehnung hat sich die SBB nun zur Schliessung der Businesspoints per 31. März 2016 entschieden.

transfair hat sich erfolgreich für die von der Schliessung betroffenen Mitarbeitenden eingesetzt. Alle Betroffenen erhalten die Möglichkeit, in den bedienten Verkauf zu wechseln oder werden alternativ von der SBB in anderen Entwicklungsschritten begleitet. Die betroffenen Mitarbeitenden werden Unterstützung von der SBB für eine Weiterentwicklung in den bedienten Verkauf erhalten. transfair bedauert die sukzessive Abschaffung von qualitativ hochstehenden Services für die Kundschaft einzig aus Kostengründen.
Einsatzbereiche
SBB