Schienengüterverkehr auf der richtigen Spur

Schienengüterverkehr auf der richtigen Spur © SBB CFF FFS
11.09.2015

Der Nationalrat hat sich in seinen neusten Beratungen über die Totalrevision des Gütertransportgesetzes den Positionen des Ständerates angenähert.

Der Nationalrat folgte in zwei wesentlichen Eckpunkten dem Ständerat:
  • Der Güterverkehr bleibt eine gesetzlich verankerte Kernaufgabe der SBB.
  • Eine vertiefte Evaluation der Entwicklung von SBB Cargo soll vor einer voreiligen rechtlichen Verselbständigung der SBB Cargo AG erfolgen.
Es ist im Sinne von transfair, den Schienengüterverkehr weiterhin in der Grundversorgung zu halten. Aber auch in Zukunft, insbesondere anlässlich der geplanten Evaluation betreffend die SBB Cargo, werden wir uns einsetzen, dass kein weiterer Abbau der Versorgung aufgrund von reinem Renditedenken stattfindet. transfair erhofft sich schlussendlich eine Finanzierung im Gesetz, die es erlaubt, auch bestehende Anschlussgleise und Umschlagsanlagen zu unterhalten, damit eine breite Flächenabdeckung erhalten bleibt.
Einsatzbereiche
SBB Cargo AG