PUBLICA: Wahlen Kassenkommission

PUBLICA: Wahlen Kassenkommission Prisca Grossenbacher und Conrad Schranz © transfair
02.05.2013

Jetzt steht es fest: Prisca Grossenbacher und Conrad Schranz sind als Vertretungen der Arbeitnehmenden in die Kassenkommission der PUBLICA gewählt worden. Mit ihnen ist transfair für die nächsten vier Jahre in diesem wichtigen Leitungsorgan vertreten.

Heute hat die Delegiertenversammlung der Pensionskasse des Bundes PUBLICA die Vertretung der Arbeitnehmenden in die Kassenkommission gewählt. Die Kassenkommission ist das oberste Organ von PUBLICA. Sie übt die Leitung sowie die Aufsicht und Kontrolle über die Geschäftsführung von PUBLICA aus. Die Kassenkommission verfügt über sechzehn Mitglieder und ist paritätisch zusammengesetzt - je acht Mitglieder, die Arbeitnehmende und Arbeitgebende vertreten.

transfair ist weiterhin mit zwei kompetenten Personen vertreten: Mit Prisca Grossenbacher, Vizedirektorin des Bundesamtes für Veterinärwesen, und Conrad Schranz, Sektionschef bei der Oberzolldirektion. Wir gratulieren den beiden ganz herzlich zu ihrer Wahl!