FutuRess: Reorganisation in der Hauptabteilung Ressourcen

FutuRess: Reorganisation in der Hauptabteilung Ressourcen © lenetsnikolai/fotolia
03.10.2017

Mit FutuRess werden weite Teile der Hauptabteilung (HA) Ressourcen der Eidgenössischen Zollverwaltung reorganisiert. Das Projekt dient nicht zum Stellenabbau, sondern soll die HA Ressourcen organisatorisch neu aufstellen. Viele Stellenprofile verändern sich jedoch. Das erklärte Ziel aller ist ein zumutbares Angebot für jeden Mitarbeitenden. transfair setzt sich im personalrelevanten Teilprojekt dafür ein.

Mit FutuRess wird die HA Ressourcen neu aufgestellt. Die einzelnen Aufgabenbereiche werden umgestellt, es entstehen neue Organisationseinheiten und bestehende verändernd sich zum Teil stark. Für die betroffenen Mitarbeitenden bedeutet dies neue Stellenbeschriebe mit allenfalls veränderten Anstellungsbedingungen. Umso wichtiger ist, dass transfair diesen Prozess eng begleiten kann.

Zumutbare Angebote für alle
Durch die Veränderungen werden neue Stellenbewertungen ausgelöst. Dies kann zu einer gleichen, höheren aber allenfalls auch tieferen Einreihung führen. Ausgewiesenes Ziel der Zollverwaltung ist es, für alle Mitarbeitenden ein zumutbares Angebot finden zu können. transfair ist im Teilprojekt, welche das Personal betrifft, vertreten und überprüft dort die Umsetzung dieses Zieles. Daneben setzt sich transfair für eine offene und transparente Kommunikation von Seiten des Arbeitgebers ein.

transfair unterstützt Sie
Haben Sie Fragen zu Ihrer Situation? Brauchen Sie Unterstützung oder Beratung? transfair steht Ihnen jederzeit zur Seite. Zögern Sie nicht, unsere Regionalsekretariate zu kontaktieren.
Einsatzbereiche
EZV