DV PUBLICA: Wahlerfolg für transfair

DV PUBLICA: Wahlerfolg für transfair © lily / fotolia.com
05.12.2016

transfair ergattert in der neuen Delegiertenversammlung zwölf Sitze. Drei Viertel unserer Kandidierenden schaffen auf Anhieb den Sprung ins Gremium. Dies ist ein erfolgreiches Resultat und ein Zeichen des Vertrauens von Seiten der Mitarbeitenden der Verwaltung. Und es ermöglicht transfair sich auch weiterhin aktiv und mit voller Kraft für die Themen der beruflichen Vorsorge einzusetzen.

transfair wird auch in den kommend vier Jahren eine starke Vertretung in der Delegiertenversammlung PUBLICA haben. Zwölf Delegierte werden uns und unsere Interessen im Gremium vertreten. Damit kann sich transfair auch weiterhin aktiv einbringen und Einfluss nehmen. Insgesamt wurden auf den Listen von transfair 23 Kandidierende in die Delegiertenversammlung gewählt.

Wir gratulieren zum Wahlerfolg
Neben den vier bisherigen Kandidierenden haben auch acht neue die Wahl geschafft. transfair gratuliert den Gewählten herzlich zur Wahl und dankt allen Kandidierenden für die Bereitschaft und den Einsatz zu Gunsten von transfair und seinen Mitgliedern.

Wir danken Ihnen für Ihr Vertrauen
Ohne Unterstützung an der Urne bringen auch die besten Kandidierenden nichts. Wir danken Ihnen deshalb für Ihre Stimme bei der Abstimmung und für das transfair und unseren Vertretenden entgegengebrachte Vertrauen. Angesichts der geplanten Anpassungen der technischen Parameter der PUBLICA ist es umso wichtiger, dass transfair eine starke Vertretung in den verschiedenen Gremien der Pensionskasse hat.
 
Gewählt sind:
  • Thomas Aeschbacher EZV
  • Susanne Blank SECO
  • Ursula Bürgi BAFU
  • Davide Caprani EZV
  • Thilo Herold BAFU
  • Erika Kaufmann BAV
  • Valentin Lagger SECO
  • Leyla Manzoni EZV
  • Regina Mbarga EZV
  • Martina Schletti BFS
  • Bruno Schöb ISB
  • Marcel Wüthrich OAK BV
 
Die vollständigen Wahlergebnisse finden Sie hier.
Einsatzbereiche
PUBLICA