Branchenversammlung im Zeichen der Sparmassnahmen

Branchenversammlung im Zeichen der Sparmassnahmen © transfair
28.10.2016

Die Herbstversammlung der Branche Öffentliche Verwaltung war reich befrachtet mit Themen: Neben Infos aus den Bundesämtern und dem ETH-Bereich waren die Weiterentwicklung der Armee (WEA), die Bundesfinanzen und die Wahl der Delegierten PUBLICA im Fokus des Austauschs.

Am 5. Oktober fand die Branchenversammlung Öffentliche Verwaltung im Haus der Universität statt. Zur Diskussion stand eine breite Palette von Themen. Wichtig  dabei war die anstehende Wahl der Delegierten der PUBLICA. Die Teilnehmenden der Versammlung erhielten einen Einblick in den Stand der Kampagne und konnten einen ersten Blick auf die neue Rubrik «Wahlen DV PUBLICA» auf unserer Website werfen.

Lohnforderungen bestätigt
Ein weiterer Schwerpunkt bildeten die Informationen zu den Bundesfinanzen. So wurde der Stand der parlamentarischen Beratung des Stabilisierungsprogrammes besprochen, ebenso wie der Voranschlag 2017. Beide beinhalten massive Einbussen bei den Bundesangestellten. Als Kontrast dazu steht die Hochrechnung 2016, welche anstelle eines Defizits einen Überschuss von 1.7 Milliarden Franken vorsieht. Unter diesen Umständen sieht die Branchenversammlung keine Notwendigkeit, von der im Frühjahr formulierten Lohnforderung abzuweichen und bestätigt die gestellte Forderung nach einer generellen Lohnerhöhung.

WEA sorgt für Verunsicherungen
Ausführlich wurde auch die WEA diskutiert. Der geplante Stellenum- und abbau  sorgt für Verunsicherung bei den Mitarbeitenden des VBS. Dies vor allem auch weil die Informationen nicht in genügender Art und Weise vorliegen. transfair wird bei den zuständigen Stellen im VBS Verbesserungen einfordern.

Anstehende Verhandlungen im ETH-Bereich
Weiter wurde an der Versammlung über verschiedene andere Projekte in unterschiedlichen Bundesämtern gesprochen. Thematisiert wurde etwa der Stand der Reorganisationen bei Agroscope, das Projekt UNOS beim SEM oder anstehende Lohn-Verhandlungen im ETH-Bereich.