Antrittsvisite bei Oberzolldirektor Christian Bock

Antrittsvisite bei Oberzolldirektor Christian Bock © EZV
14.07.2016
transfair traf sich Ende Juni mit Oberzolldirektor Christian Bock zu einer Antrittsvisite. Ein Thema der Sitzung war die Umsetzung der Sparvorgaben. Die Stellenreduktionen – unter anderem aus der im Stabilisierungsprogramm vorgesehenen Zollstellenschliessung – soll ohne Kündigungen erreicht werden. Insbesondere bei allfälligen Härtefällen ist bei der Oberzolldirektion der Wille da, gemeinsam Lösungen zu finden.

Gegenüber transfair bringt der Oberzolldirektor zwei Anliegen vor: Verständnis dafür, dass einerseits gewisse Anpassungen gemacht werden müssen, auch um einschneidendere Massnahmen zu verhindern. Und dass andererseits in der heutigen Arbeitswelt eine berufliche Karriere eine gewisse Flexibilität von den Mitarbeitenden verlangt. Auch in der Zollverwaltung ist es nicht mehr gegeben, seine berufliche Laufbahn am stets selben Arbeitsort zu absolvieren.

transfair ist sich dessen bewusst. Umso wichtiger ist deshalb der sozialpartnerschaftliche Dialog, um solche Entwicklungen begleiten und beeinflussen zu können. transfair wird deshalb den Dialog mit der Oberzolldirektion weiterhin pflegen.