Herausforderungen 2016 der Branche Communication

Herausforderungen 2016 der Branche Communication © xcid/fotolia.com
25.02.2016

transfair macht immer mehr Arbeitnehmende in der Branche Communication stark. Im 2015 sind wir wieder gewachsen, vor allem unsere junge Basis wurde durch neue Mitglieder gestärkt. Auch im 2016 wollen wir die Arbeitnehmenden vom starken Partner transfair überzeugen. Dieses Jahr wird uns vor allem das Grossprojekt von Swisscom mit dem Namen «Operational Excellence» beschäftigen. Ausserdem untersützen wir unsere Mitglieder auch in anderen Bereichen.

Operational Excellence
Unter dem Titel Operational Excellence hat Swisscom ein Grossprojekt angerissen, das viele Reorganisationen und Restrukturierungen umfasst – unter anderem die Schliessung von sechs Call Center. Das Projekt betrifft alle Bereiche und sehr viele Mitarbeitende von Swisscom. Wir Sozialpartner begleiten den Prozess, um die Interessen der Mitarbeitenden bestmöglich zu wahren. Das ist ein grosses Unterfangen, die Ziele dieses Grossprojekts, die eigentliche Vision konnten uns die Verantwortlichen bis anhin nämlich nicht greifbar machen. Hinzu kommt, dass wir bei Swisscom bereits seit Jahren keine Stabilität mehr hatten, das Unternehmen angelt sich von einer Reorganisation zur nächsten. Natürlich, Technologie und Dynamik der Branche fordern einen steten Wandel. Für transfair aber ist klar, dass wir dabei den Menschen nicht aus den Augen verlieren dürfen. Welche Aussichten haben zum Beispiel noch Mitarbeitende, die über 50 Jahre alt sind? Diese und viele weitere Fragen werden uns im 2016 beschäftigen. Wir wollen Antworten und wir wollen, dass die Swisscom-Mitarbeitenden durch Aus- und Weiterbildungen fit gemacht werden für die Zukunft.
 
Externes und temporäres Personal bei Swisscom
Die Swisscom hat unsere Analyse zum externen und temporären Personal als weitere Diskussionsbasis erhalten. Für die Zukunft fordern wir einen transparenten und geordneten Umgang mit den temporären Mitarbeitenden sowie eine periodische Überprüfung des IST-Zustandes. Wir bleiben im laufenden Jahr auf jeden Fall mit grossem Einsatz am Thema dran.
 
Ausbau Sozialpartnerschaften
Heute ist transfair in der Branche Communication anerkannter Sozialpartner von Swisscom, cablex und local.ch. Mitglieder haben wir als Branchenkenner aber bereits in vielen anderen Unternehmen, es ist also höchste Zeit, dass wir unsere Sozialpartnerschaften ausbauen und Gesamtarbeitsverträge für unsere Mitglieder verhandeln können. Einiges ist schon aufgegleist, im Gespräch oder angedacht. Fest steht, dass wir uns im 2016 ungebremst ins Spiel bringen werden.